So beheben Sie das Problem, wenn Microsoft Word den Mac weiterhin zum Absturz bringt

Wenn dein Microsoft Word stürzt immer wieder auf dem Mac abdann bist du nicht allein Viele Microsoft Word-Benutzer stoßen auf dieses Problem. Microsoft Word gehört zur Office-Suite, die von der Firma Microsoft entwickelt wurde. Diese Suite ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar.

Microsoft Word bietet verschiedene Dienstprogrammfunktionen. Manchmal stürzt Microsoft Word jedoch immer wieder auf dem Mac ab. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie nicht auf die Funktionen zugreifen. Sie können auch nicht einmal Ihre vorhandenen Dateien speichern.

Es gibt jedoch keinen Grund zur Sorge. Dieses Problem ist ziemlich häufig und kann selbst behoben werden. Hier erfahren Sie, warum dieses Problem auftritt und wie Sie es auf verschiedene Arten beheben können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre Dateien wiederherstellen können, wenn Ihr Mac abstürzt.


Teil 1: Gründe, warum Microsoft Word den Mac immer wieder zum Absturz bringt

Bevor Sie das Problem "Microsoft Word stürzt immer wieder auf dem Mac ab" beheben, ist es wichtig zu verstehen, warum dieses Problem auftritt. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt. Erfahren Sie unten, warum Microsoft Word auf Ihrem Mac abstürzt:

  • Meistens stürzt Microsoft Word aufgrund eines Fehlers in der Microsoft Office-Suite ab. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie das Tool nicht ordnungsgemäß installiert haben.
  • Auf Ihrem Mac wird möglicherweise eine inkompatible oder alte Version von Microsoft Word ausgeführt.
  • Wenn Benutzer ein Microsoft Word-Raubkopien-Tool verwenden, ist es möglicherweise beschädigt.
  • Wenn Ihr Mac einem Drittanbieter-Tool wie Microsoft Word keine Berechtigungen erteilt, stürzt Microsoft Word immer wieder ab.
  • Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Quelllaufwerk vor, auf dem Sie Microsoft Word installiert haben.
  • Möglicherweise haben Sie den Speicherort dieser Word-Anwendung an einen anderen Ort verschoben.
  • Ihr Mac stürzt immer wieder ab, wenn Sie die Anwendung während der Verarbeitung schließen.
  • Möglicherweise ist Ihr Microsoft Word mit Viren oder Malware infiziert.
Microsoft Word stürzt den Mac immer wieder ab

Teil 2: Beheben Sie das Problem "Microsoft Word hält den Mac immer wieder zusammen"

Jetzt wissen Sie, warum Microsoft Word den Mac immer wieder zum Absturz bringt. Es ist jedoch möglich, dieses Problem zu beheben. Im Idealfall können Sie das Absturzproblem mit den folgenden Methoden beheben.

PS: Wenn Sie Probleme wie haben Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden oder im winword.exe-FehlerHier sind die besten Lösungen für Sie.

Lösung 1: Überprüfen Sie den Namen Ihrer Festplatte

Der häufigste Grund, warum Microsoft Word den Mac immer wieder zum Absturz bringt, ist ein fehlerhafter Name der Festplatte. Dies liegt daran, dass der Mac eine flexible Möglichkeit bietet, Ihre Festplatte zu benennen. Windows weist jedoch bestimmte Einschränkungen auf.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise den Namen Ihrer Festplatte ändern. Überprüfen Sie daher den Namen Ihrer Festplatte und benennen Sie ihn folgendermaßen um:

  • Schritt 1: Wählen Sie das Apple-Logo in der linken Ecke des Desktops aus. Wählen Sie danach die Registerkarte 'Applikationen. ' Von dem 'Dienstprogramm"Fenster, müssen Sie öffnen"Festplatten-Dienstprogramm. "
  • Schritt 2: Wählen Sie die Festplatte Ihres Mac aus, um dessen Namen anzuzeigen. Dies wird unter der Registerkarte 'Partitionen. "
  • Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte einen Namen hat. Außerdem sollte der Name mit einem Zeichen beginnen. Obwohl es Ziffern haben könnte, sollte es kein Sonderzeichen oder alle Zahlen enthalten.
  • Schritt 4: Nehmen Sie nun die gewünschten Änderungen zum Umbenennen Ihrer Festplatte vor.

Starten Sie nach dem Umbenennen Ihrer Festplatte Ihren Mac neu und prüfen Sie, ob das Problem "Microsoft Word stürzt immer wieder ab" behoben ist.

Klicken Sie außerdem hier, um die besten Ergebnisse zu erzielen Wort Passwort-Entferner.

Lösung 2: Löschen Sie den Ordner von AutoRecovery

In Microsoft Word ist das automatische Speichern eine integrierte Funktion. Diese Funktion speichert das laufende Word-Dokument automatisch im Hintergrund. Benutzer können ihre Dokumente zurückholen, wenn sie Dokumente unerwartet schließen oder verlieren. Manchmal kann dieser Ordner von AutoRecovery Probleme mit dem Tool selbst verursachen. Infolgedessen stürzt Ihr Microsoft Word-Mac immer wieder ab. Beheben Sie das Problem, indem Sie den Ordner für die automatische Wiederherstellung löschen.

  • Schritt 1: Öffnen Sie auf dem Mac 'Finder'und tippen Sie dann auf'Go. ' Wählen Sie dort 'Gehe zum Ordner. "
  • Schritt 2: Als nächstes kopieren Sie “~ / Library / Containers / com.microsoft.Word / Data / Library / Einstellungen / AutoRecovery /Und fügen Sie es auf Ihrem Mac ein.
  • Schritt 3: Beim Klicken auf 'Go, 'Sie werden auf den Ordner für die automatische Wiederherstellung stoßen. Jetzt können Sie die automatisch gespeicherten Dokumente löschen, um den Ordner zu löschen.
Löschen Sie den Ordner von AutoRecovery, um Microsoft Word zu reparieren

Lösung 3: Versuchen Sie, die Arbeitseinstellungen zurückzusetzen

In einigen Fällen stürzt Microsoft Word aufgrund der falschen Einstellungen der Anwendung immer wieder ab. Um dies zu beheben, setzen Sie diese Einstellungen zurück und starten Sie Microsoft Word neu.

  • Schritt 1: Wählen Sie das Symbol von Word und besuchen Sie dann 'Word. ' Wählen Sie dort die Option 'Bevorzugte Einstellungen. "
  • Schritt 2: Wählen Sie nun die Registerkarte 'Dateispeicherorte. "
  • Schritt 3: Als nächstes wählen Sie 'Benutzervorlagen'und tippen Sie dann auf'Zurücksetzen. ' Sie können auch 'Ändern'zum Betrachten.
  • Schritt 4: Jetzt werden Sie auf die 'normal' Datei. Schneiden Sie die Datei aus und fügen Sie sie an anderen Stellen ein. Oder verschieben Sie die Datei nach 'Müll. "
  • Schritt 5: Starten Sie nach dem Zurücksetzen alle Tools neu und prüfen Sie, ob Ihr Microsoft Word-Mac immer noch abstürzt.

Auch wenn Sie sich fragen wie öffnet man eine RTF-Datei, diese Anleitung müssen Sie sich ansehen.

Lösung 4: Speichern Sie die Datei an einem anderen Ort

Manchmal stürzt Ihr Microsoft Word-Mac aufgrund des Mac-Speicherproblems immer wieder ab. Wenn ein bestimmter Sektor oder eine bestimmte Partition auf Ihrem Laufwerk beschädigt wurde, speichern Sie die Dateien an einem anderen Speicherort. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Dateien auf diese Weise zu speichern:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Microsoft Word und öffnen Sie die Dokumentdatei.
  • Schritt 2: Wenn Ihr System abstürzt, besuchen Sie das Menü 'Reichen Sie das'schnell und tippen Sie auf'Speichern unter. "
  • Schritt 3: Durchsuchen Sie die Stelle, an der Sie das Dokument speichern möchten, und geben Sie den gewünschten Dateinamen ein.

Alternativ ist es möglich, die Word-Datei zu kopieren und an einer anderen Stelle einzufügen.

Lösung 5: Holen Sie sich Word-Updates

Wenn in Ihrer Anwendung eine alte Version ausgeführt wird, stürzt Microsoft Word immer wieder auf dem Mac ab. Wenn Sie das Tool nicht aktualisieren, kann es zu Kompatibilitätsproblemen mit dem Mac kommen. Dies macht das Tool sogar sicherer. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Tool zu aktualisieren:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Microsoft Word und besuchen Sie die 'Hilfe'Abschnitt aus dem Menü. Klicken Sie dann auf 'Nach Aktualisierungen suchen. "
  • Schritt 2: Aktivieren Sie die Option 'Automatisches Update' wenn du möchtest. Nachdem Sie die entsprechende Auswahl getroffen haben, tippen Sie auf 'Nach Aktualisierungen suchen' nochmal.
  • Schritt 3: Jetzt sucht das Programm nach Updates. Wählen Sie danach das Update, falls verfügbar, und tippen Sie auf 'installieren. "
  • Schritt 4: Starten Sie Ihr System nach der Installation neu, um ein reibungsloses Funktionieren zu gewährleisten.

Lösung 6: Erstellen Sie ein anderes Konto

Dieser könnte für manche überraschend sein. Microsoft Word stürzt jedoch aufgrund eines Problems mit dem Benutzerkonto weiterhin auf dem Mac ab. Beispielsweise kann Ihr Konto bestimmte Anwendungen nicht verwenden. Es kann auch zu einem Konflikt mit mehreren Befehlen kommen. Erstellen Sie ein anderes Benutzerkonto auf Ihrem Mac, um dieses Problem zu beheben.

  • Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Logo und wählen Sie "Systemeinstellungen. "
  • Schritt 2: Wählen 'Benutzer & Gruppen'und tippen Sie dann auf das Schlosssymbol, um einige Änderungen daran vorzunehmen.
  • Schritt 3: Geben Sie den Admin-Passcode ein und wählen Sie dann '+'zum Hinzufügen eines neuen Benutzerkontos.
  • Schritt 4: Geben Sie einige grundlegende Details wie Name, Typ usw. an. Wählen Sie nach der Eingabe 'Benutzer erstellen. "
  • Schritt 5: Erstellen Sie jetzt einen neuen Passcode für Ihr neues Konto. Verknüpfen Sie dieses Konto auch mit Ihrem iCloud-Konto. Zuletzt melden Sie sich von Ihrem bestehenden Konto ab und mit dem neuen Konto an. Öffnen Sie Word und überprüfen Sie, ob "Microsoft Word stürzt immer wieder auf dem Mac ab" behoben wurde.

Lösung 7: Starten Sie das System im abgesicherten Modus

Das Booten Ihres Mac im abgesicherten Modus kann bei der Behebung des Absturzproblems hilfreich sein. Es schaltet mehrere Prozesse automatisch ein. Außerdem können Sie prüfen, ob das Problem bei Microsoft Word oder auf dem Computer liegt. Führen Sie die folgenden Anweisungen aus, um das System zu starten:

  • Schritt 1: Starten Sie Ihren Mac oder starten Sie ihn neu, falls er bereits verwendet wird.
  • Schritt 2: Wenn Sie das Apple-Logo erkennen oder das Glockenspiel hören, drücken Sie die Taste 'Verschiebung'auf Ihrer Tastatur.
  • Schritt 3: Nach einigen Sekunden wird Ihr Mac im abgesicherten Modus neu gestartet. Drücken Sie bis dahin die Umschalttaste.
  • Schritt 4: Jetzt wirst du sehen 'Abgesicherten Modus'auf dem Bildschirm angezeigt. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und prüfen Sie, ob das Word-Tool ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 8: Führen Sie das Festplatten-Dienstprogramm aus

Wenn nichts funktioniert, reparieren Sie Ihre gesamte Festplatte. Dieser Vorgang wird einige Zeit dauern. Dies stellt jedoch sicher, dass die Festplatte Ihres Mac fehlerfrei und sicher bleibt. Gehen Sie wie folgt vor, um die Festplatte zu reparieren und das Problem "Microsoft Word stürzt den Mac immer wieder ab" zu beheben:

  • Schritt 1: Wählen Sie die Option 'Festplatten-Dienstprogramm'aus dem Spotlight Ihres Mac. Oder wählen Sie 'Go'und dann auswählen'Festplatten-Dienstprogramm' von dem 'Utilities' Sektion.
  • Schritt 2: Wählen Sie die primäre Festplatte Ihres Systems. In vielen Fällen ist dies Macintosh HD. Tippen Sie auf 'Erste Hilfe'und bestätigen Sie dann Ihre Aktion.
  • Schritt 3: Jetzt beginnt Ihr Mac mit dem Reparieren der Festplatte. Warten Sie einige Zeit und starten Sie den Mac neu. Überprüfen Sie nun, ob das Problem erfolgreich behoben wurde.

Teil 3: Der beste Weg, um Ihre abgestürzten Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen

Wenn Anwendungen auf einem Mac abstürzen, verlieren Benutzer möglicherweise die Daten. Auf die gleiche Weise kann es vorkommen, dass Microsoft Word für immer verloren geht, wenn Microsoft Word bei der Arbeit an einer Datei immer wieder abstürzt. Um solche unerwünschten Szenarien zu vermeiden, sollten Sie verwenden Recoverit Datenrettung für Mac.

Dies ist das effektivste Datenwiederherstellungstool für Mac. Viele führende Experten empfehlen dieses Wiederherstellungstool. Wondershare hat dieses Programm entwickelt. Es ist eine hochsichere, einfache und schnelle Methode, um Ihre verlorenen Daten zurückzugewinnen.

Diese Anwendung bietet eine hohe Datenwiederherstellungsrate. Es werden sogar alle führenden Dokumenterweiterungen unterstützt. Schauen Sie sich unten einige der erstaunlichen Funktionen an!

  • Es ist recht schwierig viele Produkte gleichzeitig zu verwenden und auch hintereinander aufzutragen. Die Wirkstoffe können nicht alle gleichzeitig aufgenommen werden und die Haut ist schließlich überfordert. Die Folge könnten Hautrötungen und Unverträglichkeiten sein. Recoverit Datenwiederherstellung, Benutzer können gelöschte, unzugängliche oder verlorene Word-Dokumente wiederherstellen und Nicht gespeicherte Word-Dokumente wiederherstellen innerhalb weniger Klicks.
  • Das Programm unterstützt auch alle Arten anderer Datenarten wie Videos, Fotos, E-Mails, PDFs, komprimierte Dateien, Excel-Tabellen und mehr.
  • Recoverit hilft bei jedem potenziellen Datenverlustszenario, wie z. B. beschädigter Speicher, versehentliches Löschen, verlorene Partition und andere.
  • Dieses Programm verfügt über verschiedene Scanmodi. Mit ihnen können Benutzer ihre kostbare Zeit sparen. Sie erhalten auch die gewünschten Ergebnisse.

Schritte zum Wiederherstellen von Dokumenten, wenn Microsoft Word weiterhin auf dem Mac abstürzt:

Schritt 1: Installieren und ausführen Recoverit Datenwiederherstellung auf dem Mac. Wählen Sie einen Ort für die Durchführung des Scans; hauptsächlich ist es Macintosh HD. Wenn Sie möchten, führen Sie den Wiederherstellungsvorgang auch auf externen Geräten durch.

Schritt 2: Beginnen Sie den Vorgang, nachdem Sie den Quellspeicherort markiert haben. Das Tool scannt diesen Ort sorgfältig. Warten Sie, bis das Programm diesen Vorgang abgeschlossen hat.

Schritt 3: Sobald dies erledigt ist, bietet das Tool eine Vorschau der wiederhergestellten Daten. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie abrufen und speichern möchten.


Teil 4: Nützliche Tipps zum Verhindern, dass Microsoft Word den Mac weiterhin zum Absturz bringt

Beachten Sie die folgenden Vorschläge, um zu verhindern, dass das Problem "Microsoft Word stürzt immer wieder auf dem Mac ab". Diese Tipps helfen, wenn Sie nicht unter einem unerwarteten Datenverlust leiden möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass das Microsoft Word-Tool auf dem Computer auf dem neuesten Stand ist. Um Zeit und Mühe zu sparen, können Sie das automatische Update einschalten.
  • Scannen Sie die Firewall in Echtzeit. Dies schützt die Anwendung vor Malware oder Virenangriffen.
  • Schalten Sie Ihren Computer nicht aus, wenn Microsoft Word im Hintergrund ausgeführt wird.
  • Schließen Sie Microsoft Word-Dokumente nicht zwischendurch und auf unerwartete Weise.
  • Installieren Sie Microsoft Word auf der primären Partition Ihres Mac. Dies kann erfolgen, wenn mehrere Partitionen vorhanden sind.
  • Installieren Sie Microsoft Office nicht aus unzuverlässigen Quellen oder Raubkopien. Kaufen Sie es von der offiziellen Website von Microsoft, um Softwareprobleme zu vermeiden.

Jetzt kennen Sie verschiedene Möglichkeiten, um das Problem zu lösen.Microsoft Word stürzt immer wieder auf dem Mac ab.' Außerdem, warum dieses Problem überhaupt auftritt, können Sie Ihre Word-Dateien verlieren, wenn Ihr System abstürzt, während Sie daran arbeiten. Verwenden Sie in diesem Fall Recoverit Datenwiederherstellung, um Ihre gelöschten oder verlorenen Word-Dokumente wiederherzustellen. Laden Sie also dieses erstaunliche Tool herunter und stellen Sie Ihre Dateien problemlos wieder her!